AVS in Aktion


Besuch aus fünf Ländern an der Ostsee (November 2017)

Piet und Paula mussten gestern Englisch sprechen, denn sie hatten internationale Gäste in ihrer Redaktion.

 

Bericht aus dem Flensburger Tageblatt

 



Baltic Sea Schülertreffen 2017 in Flensburg (November 2017)

Spät am Sonntagabend trafen die letzten Schülerdelegationen in Flensburg ein und am Montagmorgen begann gleich die gemeinsame Arbeit in international gemischten Gruppen. Es sollen Filme, Rollenspiele und Fotogeschichten zu den Themen "Gleichberechtigung der Geschlechter" und "Meinungsfreiheit" erstellt werden. Auch ein Besuch bei der Marineschule und eine Stadtführung stehen auf dem Programm. Kurzum, die Stimmung ist gut und das Wetter zeigt sich von seiner besten Seite.



A warm welcome to our guests from Estonia, Poland, Latvia and Sweden!

Das diesjährige Schülertreffen des Erasmus+ Projekts "Baltic Sea Forum - Integration through Core Values" findet in dieser Woche in Flensburg statt. Die Schülerinnen und Schüler leben und arbeiten in international gemischten Gruppen und erstellen Unterrichtsmaterialien zu den Themen Geschlechtergerechtigkeit und Meinungsfreiheit. Am 17.11.17 werden die Arbeitsergebnisse den 10. Klassen vorgestellt.



Regionalkonzert an der AVS (November 2017)

Am Donnerstag, dem 23. November, findet in unserer Aula die Regionalbegegnung „Schulen musizieren“ statt. Dabei präsentieren sich folgende Ensembles:

 

Musical-AG der Grundschule Ramsharde

Big Bernstorff Band Satrup

Schulorchester der Käte-Lassen-Gemeinschaftsschule

Big Band La Banda Viktoria

Jugend Big Band Altes Gymnasium Flensburg

Orchester der Auguste-Viktoria-Schule

 

Das Konzert wird vom schleswig-holsteinischen Landesverband des Bundesverbands Musikunterricht e.V. veranstaltet. Es beginnt um 19.00 Uhr. Ein Eintrittsgeld wird nicht erhoben.

 

Alle Ausführenden hoffen auf ein großes Publikumsinteresse.



„Lernen mit digitalen Medien“ - Kolleginnen und Kollegen der AVS bilden sich im Ausland fort

Um mit der zunehmenden Digitalisierung Schritt zu halten, ist die Fort- und Weiterbildung unserer Lehrkräfte unerlässlich. Als Modellschule für das „Lernen mit digitalen Medien“ hat sich die Auguste-Viktoria-Schule bei dem von der Europäischen Union geförderten Erasmus+-Programm beworben. Mit der Bewilligung des Antrags haben zehn Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule die Möglichkeit bekommen, an Fortbildungen im Ausland teilzunehmen.

 

In ein- bis zweiwöchigen Kursen werden die Kolleginnen und Kollegen im Umgang mit verschiedensten digitalen Werkzeugen geschult, um den Unterricht weiter zu verbessern und um die Kooperation im Kollegium und auch zwischen den Schülern und Lehrkräften zu stärken. Zugleich wird in diesen internationalen Fortbildungen der Austausch mit Lehrerinnen und Lehrern aus den anderen europäischen Ländern ermöglicht. So können wir unter anderem von den Erfahrungen anderer Länder, bei denen die Digitalisierung bereits weiter fortgeschritten ist (z. B. Estland), lernen.

 

Seit dem vergangenen Schuljahr waren bereits sechs Kolleginnen und Kollegen während der Schulferien in Santiago de Compostela, York, Scarborough, Leeds und Florenz unterwegs. Ihre Erfahrungen und ihr Erlerntes geben die Kolleginnen und Kollegen in schulinternen Fortbildungen weiter, so dass davon möglichst viele Lehrkräfte unserer Schule und somit auch unsere Schülerinnen und Schüler profitieren können.

 



Änderung im Terminplan

Der Schulentwicklungstag am 29.1.2018 wird auf den 26.02.2018 verschoben. An diesem Tag findet kein Unterricht statt.

 

Terminplan



AVS-Schüler gewinnen beim PANaMa Projekt des IPN Kiel

Die Schülerinnen und Schüler der ehemaligen 9d der Auguste-Viktoria-Schule gewinnen im Rahmen der Berufsorientierung den ersten Preis beim PANaMa Projekt des IPN Kiel. Herzlichen Glückwunsch!

 



AVS-Team der Lehrer belegt 4. Platz bei der Volleyball-Landesmeisterschaft  (Oktober 2017)

Am Sonntag (08.10.2017) hat das AVS-Lehrerteam, unterstützt von weiteren Lehrern aus Flensburg, bei der Volleyball-Landesmeisterschaft in Itzehoe den vierten Platz belegt. Im Halbfinale verpasste das AVS-Team sehr knapp den Finaleinzug gegen die Elly-Heuss-Knapp Schule aus Neumünster. Trotz des verpassten Finales fuhren alle Teilnehmer mehr als zufrieden nach Hause.



A-VoiceS feiern Riesenerfolg  (Oktober 2017)

 

Die „A-VoiceS“, Oberstufenchor der AVS, fuhren am vergangenen 07.10.2017 nach Hamburg zur Choralle, dem gemeinsamen Landeschorwettbewerb der Landesmusikräte Hamburg und Schleswig-Holstein. Vor einer dreiköpfigen Fachjury, bestehend aus Musikprofessoren, Chorleitern und Sängern aus Norddeutschland, mussten die Sängerinnen und Sänger ihr Können unter der Leitung von Frau Spring und am Klavier begleitet von Herrn Spevak unter Beweis stellen.

 

Mit seinen drei Titeln „It’s raining men“, „Hungriges Herz“ und einem Medley aus dem Musical „My Fair Lady“ bewies der Chor seine Vielseitigkeit und riss das Publikum in der Aula des Christianeums sofort mit.

 

Die Jury zeigte sich im anschließenden Bewertungsgespräch tief beeindruckt. Der Juryvorsitzende lobte die „Chortugenden“ wie Genauigkeit, Balance, Homogenität und Intonation und bestätigte, dass man dem Chor sein „Streben nach Perfektion“ deutlich anmerken könne. Ein anderes Jurymitglied hob die perfekt ausgearbeiteten und sicher präsentierten Choreographien, sowie die sehr gute Textverständlichkeit hervor, während der dritte Juror schlichtweg von „Hochgenuss“ und „Gänsehautfeeling“ sprach.

 

Beschwingt von so positivem Feedback verbrachten die Chorsängerinnen und -sänger nun den Rest des Nachmittags in Hamburgs Innenstadt oder hörten weiteren teilnehmende Chören zu, bevor dann abends die offizielle Ergebnisbekanntgabe und Urkundenüberreichung für großen Jubel sorgte: „Mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“ lautete das Prädikat auf der Urkunde - das beste Ergebnis, das ein Schulchor im Rahmen dieser Wettbewerbskategorie erreichen kann!

 

Beflügelt durch so positive Resonanz freuen die A-VoiceS sich nun auf ihren nächsten Auftritt beim Weihnachtskonzert der AVS am 14.12. in der Nikolaikirche.

 



Schweiz-Austausch 2017/2018: Besuch in Flensburg   (September 2017)

Vom 20. bis zum 29. September fand der diesjährige Besuch der Schweizerinnen und Schweizer bei ihren Partnerinnen und Partnern von der AVS und der Goethe-Schule statt. Zum Glück brachten sie schönes Wetter mit, was dazu beitrug, dass die Stimmung auf den Ausflügen zumeist prächtig war und viel gesungen wurde. Ihre erste Begegnung mit Nordseewatt auf Sylt begleiteten sie allerdings auch mit lautem Gejohle. Zu ungewohnt war vermutlich der barfüßige Gang durch den eher kühlen, schwarzen Schlamm, in dem möglicherweise noch gefährliche Würmer und Krebse lauerten! In Flensburg beeindruckte sie vor allem der Hafen mit den eher größeren Schiffen sowie die innerstädtische Gebirgslandschaft mit Museumsberg oder Friesischem Berg, die so ganz anders ist als die Alpen … :)

Die Elbphilharmonie (selbstverständlich von Schweizer Architekten entworfen) mit ihrer Aussichtsplattform stellte das Highlight der Hamburger Stadtführung dar, in deren Anschluss die Selbsterkundung der Stadt auf dem Programm stand, das heißt ausgiebig geshoppt wurde. Die NordArt in Rendsburg – ein Muss für das ästhetische Profil – wurde ebenfalls ausgiebig bewundert.

Am schönsten jedoch: Zwischenmenschlich lief es erfreulich gut! Das zeigte sich unter anderem bei der sehr herzlichen Verabschiedung am Flensburger Bahnhof, bei der trotz früher Morgenstunden niemand fehlte und die einen oder anderen Tränen vergossen wurden.

 

Wir freuen uns auf den Rückbesuch!

 

V. Meise, Goethe-Schule



Sympathie für G9 (September 2017)

Schulleiter Markus Eckert (AVS) spürt wie seine beiden Schulleiterkollegen Christoph Kindl (Altes Gym) und Arnd Reinke (Goetheschule) an den drei Flensburger G8-Gymnasien viel Sympathie für G9.



Schüler Cup 2017 (September 2017)

Am Mittwoch, dem 20.09.2017, wurde der SchülerCup auf Team-8 Booten vor Schilksee ausgetragen. Die Segelklasse 6e nahm mit drei Teams zu je 8 Schüler/innen daran teil. Auf dem Land mussten die Teams nautische Aufgaben bewältigen, wie z.B. Kompasskurse bestimmen, Begriffe zuordnen und Gummistiefel weit werfen. Auf dem Wasser wurden zunächst Geschwaderfahrten und verschiedenen Manöver gesegelt, bevor zu einer abschließenden Wettfahrt angepfiffen wurde. Unsere Teams kamen dabei auf die Plätze 1, 1 und 2 von jeweils 6 Booten. Nach dem Segeln gab es eine leckere Erbsensuppe mit Würstchen. Ein insgesamt gelungenes Event mit tollem Programm! Wir kommen im nächsten Jahr wieder!



Einladung zur Jahreshauptversammlung (September 2017)

Der Förderverein der Auguste-Viktoria-Schule Flensburg (Verein der Freunde) lädt ein zur Jahreshauptversammlung am 11. Oktober 2017. Weitere Informationen befinden sich hier:

 

Einladung (Download)

Verein der Freunde



Terminplan Schuljahr 2017/2018

Der Terminplan für das Schuljahr 2017/2018 ist ab sofort verfügbar. Änderungen werden rechtzeitig auf der Internetseite bekannt gegeben. Über die Schaltfläche "Drucken" kann auch der aktuelle Terminplan ausgedruckt und gespeichert werden.

 

Termine



Schulkleidung (September 2017)

Es ist wieder soweit. Ab sofort ist der Online-Shop geöffnet. Bis zum 25.09.2017 können verschiedene Kleidungsstücke bestellt werden. Die Kleidungsstücke müssen bis zum 29.09.2017 bezahlt werden. Weitere Informationen sind über die Schülervertretung oder über die Klassenlehrer zu erhalten.

 

Online-Shop



Terminplan (September 2017)

Der Terminplan für das Schuljahr 2017/18 ist noch in Arbeit. Hier aber schon einmal das Wichtigste für Ihre Planungen: Die drei beweglichen Ferientage der AVS liegen am 07., 08. und 09. Mai 2018. Wir werden also eine freie Himmelfahrtswoche haben. NICHT unterrichtsfrei sind dagegen (erlassgemäß) Mo., der 02. und Mo., der 30. Oktober 2017 sowie Mo., der 30. April 2018.



Bildergalerie von der Einschulungsfeier (September 2017)

Bilder von der diesjährigen Einschulungsfeier in der neuen Turnhalle.



Schulportal der Flensburger Schulen

Ab diesem Schuljahr arbeitet die AVS mit dem Schulportal der Flensburger Schulen. Über das Portal sind die Schulcloud und der Vertretungsplan zu erreichen. Weitere Informationen sowie verschiedene Anleitungen (Schulportal, Wlan, WebUntis) befinden sich unter der Rubrik "Digitales Lernen".

 

Anleitung Wlan

Erste Schritte Schulportal

Anleitung WebUntis

 



Essensbestellung (September 2017)

Von der Stadtverwaltung kam die Nachricht, dass sich die Einrichtung des Online-Bestellsystems für die Mensa weiterhin verzögert. Damit wir trotzdem in der dritten Unterrichtswoche mit der Ausgabe des warmen Mittagessens beginnen können, haben wir uns für die folgende Zwischenlösung entschieden:

 

Klassen 5-6

 

Die Kinder erhalten jeweils am Montag ein Formular mit einem Menüplan der Folgewoche, auf dem das gewünschte Essen angekreuzt wird. Dieses Bestellformular kann dann zusammen mit dem abgezählten Geld in einem verschlossenen Umschlag bis zum Mittwoch derselben Woche in einer der großen Pausen im Sekretariat abgegeben werden.

 

Klassen 7-12

 

Essensbestellungen für die Folgewoche können jetzt montags, dienstags und mittwochs in den großen Pausen direkt in der Mensa aufgegeben werden.

 

Wir leiten dann alle Vorbestellungen an die Mensa weiter, und die Schülerinnen und Schüler bekommen ihr Essen an den betreffenden Tagen ohne Bargeldzahlung.

 

Weitere Informationen (u.a. Speiseplan) befinden sich hier:

 

Mensa

 



Laufen für Afrika!

Bei unserem Sponsorenlauf für unsere Partnerschule in Tiwi (Kenia) sind in der letzten Woche vor den Sommerferien über 6700 Euro zusammengekommen. Dafür sagen wir allen Beteiligten von Herzen Danke! Asante!

 

Für diejenigen, deren Sponsoren bislang noch nicht die Beträge eingezahlt haben, auf diesem Wege noch einmal die Erinnerung daran und die entsprechenden Kontodaten:

 

Britta Mailand

IBAN: DE47 2175 0000 0165 1141 33

BIC: NOLADE21NOS

 

Wir bitten darum, das Geld bis Mitte September einzuzahlen.

 



Lehrermentoren an der AVS

Seit dem Frühjahr 2017 gibt es an unserer Schule ein speziell ausgebildetes Team von circa zwanzig Lehrermentorinnen und -mentoren. Das Team erweitert unser Angebot an pädagogischer Unterstützung für unsere Schülerinnen und Schüler. Wir haben beobachtet, dass Schülerinnen und Schüler in einigen Phasen ihrer Schulzeit jemanden brauchen, der ihnen ganz bewusst zuhört und ihnen in kleinen (oder manchmal auch sehr großen) schulischen Krisen zur Seite steht und Unterstützung anbietet. Schülerinnen und Schüler, die diese Unterstützung suchen, werden über einen längeren Zeitraum von einem individuell für sie ausgewählten Lehrermentor begleitet. Bei regelmäßigen Treffen erarbeitet der Mentee gemeinsam mit seinem Lehrermentor Lösungsstrategien, um die Krise zu bewältigen und ihm hilft, seinen persönlichen Schulweg selbstbestimmt zu gestalten, eigene Stärken zu erkennen und individuelle Ziele zu entfalten.

 

Informationsbrief für Schüler

 



Beachhandball in Wassersleben (Juli 2017)

Die Beachhandballer/innen haben in Wassersleben gegen sechs weitere Schulen aus Flensburg und Schleswig-Flensburg gespielt. Dabei erreichten die zwei Jungsteams zweite Plätze. Die Mädchenteams erspielten sich einen ersten (Kl. 6-9) und einen fünften (Kl. 9-11) Platz. Eine starke Gesamtleistung!



AVS Lehrerteam auf Platz 4 (Juli 2017)

Am Samstag  (15.07.2017) kam das Lehrerteam der AVS bei der Landesmeisterschaft im Flensburger Stadion auf den 4. Platz von 12 Teams. Ohne Gegentor im gesamten Turnier war das Team im Halbfinale und im Spiel um Platz 3 nur im Neuenmeterschießen aufzuhalten. Der Sieg ging in diesem Jahr an "Team Angeln". Das Turnier wurde auch durch die Mithilfe vieler Schüler/innen und Kollegen zu einem großen Erfolg. Vielen Dank!


Auguste verspricht Sommer (Juli 2017)

Am 12. Juli 2017 findet das Sommerfest der Auguste-Viktoria-Schule Flensburg statt. Ab 15.30h wartet ein buntes Programm aus Musik, Tanz, Theater, Akrobatik und Kunst.



Abitur (Juli 2017)

Es ist geschafft. Unsere Abiturienten verlassen die Schule. Wir wünschen alles Gute für die Zukunft!



Internationale JuniorScienceOlympiade   (Juli 2017)

Die Auguste-Viktoria-Schule Flensburg hat sich am bundesweiten Auswahlverfahren der 14. Internationalen JuniorScienceOlympiade 2017 beteiligt und mit Erfolg Schülerinnen und Schüler im Wettbewerb betreut. Von 16 teilnehmenden Schülern aus dem 9. Jahrgang haben sich vier Schüler für die zweite Runde und ein Schüler für die dritte Runde des Wettbewerbs qualifiziert.



„Hightech in Flensburg“ – Die Klasse 9d eröffnet ihre Ausstellung im Rahmen des PANaMa-Projekts   (Juni 2017)

In der vergangenen Woche hat die Klasse 9d ihre Projektarbeit im Rahmen des vom Interreg-Programm geförderten PANaMa-Projekts (Perspektiven am Arbeitsmarkt in Naturwissenschaften und Mathematik) vorgestellt.

 

In Zusammenarbeit mit den Mitsubishi Paper Mills Flensburg und dem IPN der Universität Kiel haben die Schülerinnen und Schüler ein interaktives Ausstellungsregal zum Thema „Hightech Papierherstellung in Flensburg“, das Inhalte des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts mit Tätigkeiten regionaler Unternehmen und mit beruflichen Ausbildungswegen vor Ort verknüpft.

 

Während des Projekts haben sich die Schülerinnen und Schüler Wissen über das Material Papier und die Herstellung von Papier erarbeitet und sich über Berufe in der Papierbranche informiert. Unter anderem hat die Klasse dazu das Flensburger Werk der Mitsubishi Paper Mills besucht und nach einer Werksführung durch den Produktionsleiter Herrn Petersen die dortigen Auszubildenden interviewt.

 

Zur Eröffnung hielten Alicia und Henri aus der 9d eine Rede und Herr Lüthjohann vom IPN Kiel überreichte Kooperationszertifikate an Herrn Dr. Eckert und Frau Bachmann sowie an Frau Schneider und Herrn Höfer von den Mitsubishi Paper Mills.

 

Im Anschluss freuten sich die Schülerinnen und Schüler der 9d über die vielen Gäste, die sich die verschiedenen Infotafeln, Ausstellungsvitrinen, Videos und interaktiven Exponate mit großem Interesse anschauten.

 

Auch in den nächsten Wochen freut sich die 9d über alle Interessierten, die sich im Foyer der Auguste-Viktoria-Schule die Ausstellung anschauen möchten. Herzlich willkommen!

 

Weitere Links zur Information: www.panama-project.eu , www.mitsubishi-paper.com

 

Die Fotos geben einen Eindruck über den Verlauf der Projektarbeit.



Wandertag der 5b zum Bauernhof  (Juni 2017)

Am Dienstag den 20.06.2017 war die 5b bei strahlendem Sonnenschein in Munkwolstrup auf dem Bauernhof der Johannsen und Ketelsen KG. Sie hat sich über Milchkühe, Kälbchen und artgerechte Tierhaltung informiert. Besonders viel Spaß hat die Herstellung von Butter in Joghurtgläsern gemacht. Die 5b bedankt sich bei der Familie Ketelsen für die Einladung und den tollen Vormittag sowie den vielen schönen Begegnungen mit den Tieren!



Ausstellung der Ergebnisse des Baltic Sea Conference-Projekts in der NOSPA-Filiale am Holm  (Juni 2017)



AVS Jungs qualifizieren sich für die Landesmeisterschaft  (Juni 2017)

Die Jungs der 5.+ 6. Klassen sind in Gravenstein (Dänemark) nach Siegen gegen die HTS-Husum (3:1) und die Gemeinschaftsschule Süderbrarup (5:3) verdient Beziksmeister geworden und haben sich damit für das Landesfinale am 10.07. in Neumünster qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!


Fred vom Jupiter zu Besuch auf der Erde  (Juni 2017)

Musicalproduktion der 11e reißt das Publikum von den Stühlen

 

Nena, Schallplatten, Karottenhosen: Viele Besucher in der Aula schwelgten in Erinnerungen an die Achtziger Jahre, als sie die Aufführung der „Neue-Deutsche-Welle-Trash-Oper“ des ästhetischen Profils sahen und hörten.

 

Mit viel Elan, mitreißenden NDW-Songs und einer gehörigen Prise Humor nahmen die Schülerinnen und Schüler der 11e ihr Publikum mit auf eine Zeitreise in die Achtziger Jahre. Bereits im Foyer wurden die Zuschauer optisch und kulinarisch eingestimmt, bevor sie dann auf und vor der Aulabühne die beachtlichen Leistungen der Schauspieler, Sänger und Instrumentalisten in einem bis ins letzte Detail durchdachten Bühnenbild genießen konnten. Viele Lieder wurden in Erinnerung an gute alte Zeiten laut mitgesungen. Am Ende dann hielt es das Publikum nicht mehr auf den Stühlen: Standing Ovations und nicht enden wollender Applaus für zwei rundum gelungene Aufführungen!



Fluch der Karibik à la Flensburg (Juni 2017)

Zeitungsbericht über die Bundesbegegnung "Schulen musizieren" aus dem Flensburger Tageblatt vom 12.06.2017.



Helgoland-Staffel-Marathon (Juni 2017)

Das AVS Lauf-Team qualifizierte sich seit Jahrzehnten mal wieder für den Staffel-Marathon der Schulen auf Helgoland. Drei Schülerinnen, drei Schüler, ein Elternteil und eine Lehrkraft laufen jeweils etwa 5,2 km also zusammen eine Marathonstrecke. Mit dem Bus starteten wir am Freitag um 7.30 Uhr von der Exe nach Büsum. Von Büsum ging es mit der "Funny Girl" in etwa 2,5 Stunden nach Helgoland, wo wir unser Quartier in der James-Krüss-Schule fanden. Es erwartete uns das Schwimmbad, ein Show-Programm, eine Nudelparty und die "Lange Anna" als Attraktionen auf der Insel. Am Samstag starteten die ersten Läufer um 9.30 Uhr auf einen sehr anspruchsvollen Parkour einmal um die Insel. Im sogenannten Düsenjäger muss ein 300 m langer Abschnitt mit einer Steigung von 12% überwunden werden. Die AVS-Läuferinnen und Läufer kamen letztlich auf einen 20 Platz von 23 Teams, erreichten aber mit der Zeit von 3 Stunden und 28 Minuten das selbst gesteckte Ziel. Beim Ausflug auf die "Düne" sonnten sich Robben am Strand wenige Meter neben uns. Nach der Siegerehrung ging es wieder zurück, sodass wir am Samstag müde um 20.30 Uhr auf der Exe ankamen. Ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten!  



Ankündigung "Fred vom Jupiter" (Juni 2017)

Back to the 80's...

... unter diesem Motto steht auch unsere Projektpräsentation.

 

Tauchen Sie also mit uns ein in die Vergangenheit und genießen Sie das Zusammenspiel von Schauspiel und Musik. "Fred vom Jupiter" ist eine Trash-Oper mit gutem Humor und beinhaltet viele der damaligen Hits der "Neuen Deutschen Welle". Somit ist das Stück angemessen für Groß und Klein. Schauen Sie vorbei. Wir würden uns sehr freuen.

 



Exkursion zu den Stadtwerken Flensburg (Juni 2017)

Im Rahmen des Geographieunterrichts besuchte die Klasse 10b mit Herrn Bornemann am Freitagnachmittag vor dem Pfingstwochenende die Stadtwerke Flensburg. Hier wurden die Schülerinnen und Schüler des naturwissenschaftlichen Profils zunächst über die theoretischen Hintergründe der Energieerzeugung und die Funktionsweise des modernen Stromhandels informiert. Anschließend wurde mit Herrn Scholz von den Stadtwerken über die Energieversorgung Flensburgs und Deutschlands diskutiert, bevor es dann auf eine Kraftwerksführung ging. Der Weg führte vorbei an den Stationen der Anlandung der Kohle, der Verarbeitung und Aufbereitung für den Verbrennungsprozess bis hin zu den Heizkesseln, an denen eine enorme Hitze herrschte. Nachdem einige Gittertreppen mit freiem Blick in die Tiefe erklommen waren, wurde die Klasse mit einem wunderschönen Blick von dem Dach der Kesselanlage über Flensburg und die Förde belohnt. Die anschließende Evaluation des Besuchs zeigte, dass die Klasse sehr zufrieden mit diesem Exkursionsziel war.



Einladung zum Jahresabschlusskonzert "ausklang"

Das Orchester und das Vororchester der Auguste-Viktoria-Schule laden in diesem Jahr am Freitag, dem 16. Juni, gemeinsam mit den Streicherklassen 5a und 6a zu ihrem Jahresabschlusskonzert unter dem Titel „ausklang“ ein.

 

Ende Mai wurde unser Orchester bei der Bundesbegegnung von „Schulen musizieren“ in Karlsruhe vom Publikum und den anderen Teilnehmern mit Standing Ovations gefeiert. Mit mehreren aus den in Karlsruhe gespielten Werken präsentiert sich das Orchester nun dem heimischen Publikum.

 

Wir freuen uns, viele Interessierte begrüßen zu können und einen musikalischen Überblick über die Arbeit in diesem Jahr geben zu können.

 

Der Beginn der Veranstaltung ist um 18.00 Uhr in unserer Aula, Einlass ab 17.30 Uhr.

 

Der Eintritt ist wie üblich frei, über Spenden am Ausgang freuen wir uns.

 

Außerdem findet am Sonntag, dem 25. Juni, um 11.00 Uhr im Musiksaal B eine musikalische Matinee mit solistischen Beiträgen einzelner Orchestermitglieder statt. Auch dazu laden wir herzlich ein.



Vive la Suisse!

Vom 29. April bis zum 6. Mai 2017 besuchten wir, dreizehn Schülerinnen und Schüler sowie je eine Lehrkraft der AVS und der Goethe-Schule, ihre Schweizer Austauschpartner/innen in Biel.

Bei schönem Frühlingswetter wanderten wir am Genfer See auf den Spuren Freddy Mercurys, bestaunten das Wasserschloss von Chillon, genossen die Natur in der Areuse-Schlucht, ließen uns von den lebenden Wappentieren der Hauptstadt Bern begrüßen (Braunbären), bewunderten das in Schnee gehüllte Alpenpanorama und wurden von der allgegenwärtigen Zweisprachigkeit im Kanton Bern beeindruckt. Anregend waren aber auch die Schultage am Gymnase français direkt am Lac de Bienne.

Das abwechslungsreiche Programm, die „chilligen“ Reisen mit dem Zug, eine perfekte Organisation und die Herzlichkeit der Gastfamilien haben uns eine unvergessliche Woche bereitet.

 

A bientôt Bienne! Bis bald Biel!



Sprechprüfungen Englisch (Klasse 8) und Spanisch (Klasse 9)

Am Dienstag, dem 27. Juni (2. Tag des mündlichen Abiturs) finden die Sprechprüfungen statt: Englisch in Klasse 8 und Spanisch (3. Fremdsprache) in Klasse 9.



AVS rockt Karlsruhe

Schon in den sehr frühen Morgenstunden des 18.5.17 machten sich die 49 Mitglieder des Orchesters der AVS, begleitet von Herrn Dr. Schmidt und Frau Burchardi, auf den weiten Weg in den tiefen Süden Deutschlands, um unser Bundesland Schleswig-Holstein bei der 19. Bundesbegegnung „Schule musizieren“ zu vertreten.

Auch wenn das Wetter nicht immer mitspielte, brachten die 17 bundesweit ausgewählte Schulensembles, insgesamt über 500 Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen, die badische Metropole Karlsruhe an ganz unterschiedlichen Orten zum Klingen.

Der Höhepunkt der Reise war sicherlich der fulminante Auftritt des Orchesters am Samstagabend im ehrwürdigen Konzerthaus in Karlsruhe. Mit der Suite aus „Fluch der Karibik“ erzeugten die Musiker bei den Zuhörern Gänsehautfeeling und wurden mit Standing Ovations und dem Rufen nach einer Zugabe belohnt.

 

Martina Burchardi





AVS-Staffel gewinnt den Staffel-Marathon der Flensburger Schulen

Beim Staffel-Marathon der Flensburger Schulen sind die AVS-Staffeln auf die Plätze 1 und 4 von insgesamt 6 Staffeln gelaufen. Damit hat sich eine Staffel für den Helgoland-Staffel-Marathon am 9./10. Juni qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!



AVS Team gewinnt die Stadtmeisterschaft

Am 19.05.17 trat die AVS Jungen Fußballmannschaft der 5-7 Klassen bei den Stadtmeisterschaften an. Da die Jungs beim vorherigen Hallenturnier mit ihrem Abschneiden nicht zufrieden waren, waren sie zusätzlich motiviert. So erreichten sie im ersten Spiel des Tages ein gutes 0:0 gegen die Goethe Schule und begannen das Turnier mit einem kleinen Teilerfolg. Im weiteren Verlauf konnten sie sich stetig steigern und nacheinander die Ostseeschule mit 2:0, das Fördegym mit 1:0 und in einem sehr guten Spiel die Käte Lassen Schule mit 5:0 besiegen. So ging es im letzten Spiel gegen die KTS um den Turniersieg. Ein Unentschieden hätte hierfür gereicht, dennoch spielten beide Mannschaften auf den Sieg. Daher entwickelte sich ein spannendes, ausgeglichenes Spiel um den ersten Platz. Zehn Sekunden vor Spielende erzielten die Jungs noch den Siegtreffer und konnten darauf den Turniersieg ausgiebig feiern. Ungeschlagen und ohne Gegentor war der erste Platz sehr verdient und alle Spieler, die an dem Tag gespielt haben, haben eine tolle Leistung gezeigt. Als Belohnung dürfen unsere Jungs beim Bezirksentscheid teilnehmen. Herzlichen Glückwunsch!


Teilnahme am BigChallenge Wettbewerb mit 130 Schülern

Am 04.05.2017 (Donnerstag) war es wieder so weit. Wir haben mit 130 Schülern am BigChallenge Wettbewerb teilgenommen. Die 45 Fragen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden waren definitiv eine Herausforderung für unsere 5. bis 9. Klässler. Jetzt sind wir ganz gespannt auf die Ergebnisse!



AVS erhält Urkunden für Umweltengagement (Mai 2017)

Die Auguste-Viktoria-Schule hat für die Teilnahme am Flensburger Frühjahrsputz am 24.03.2017 sowie für die Beteiligung an einer Probenentnahme an einem Fluss im Rahmen der Citizen-Science-Aktion "Plastikpiraten" jeweils eine Urkunde erhalten.



Neue Stundenpläne (Mai 2017)

Ab dem 02.05.2017 gelten neue Stundenpläne. In Zukunft können die aktuellen Stundenpläne sowie der Vertretungsplan über das Programm WebUntis eingesehen werden. Eine ausführliche Anleitung dazu befindet sich in der AVS-Cloud .

 

Stundenpläne ab 02.05.2017

Anleitung WebUntis

 



Schulorchester bei der Bundesbegegnung "Schule musizieren" in Karlsruhe  (Mai 2017)

Unser Orchester wurde  im letzten Sommer als einziges Ensemble ausgewählt, Schleswig-Holstein bei der Bundesbegegnung “Schulen musizieren”  in Karlsruhe zu vertreten. Und nun steht die Fahrt an: Vom 18. bis 21. Mai spielen die jungen Instrumentalisten im Wechsel mit Ensembles aus ganz Deutschland und wollen beweisen, dass sie sich zu Recht in dieser Auswahl befinden. Wir wünschen viel Erfolg!



Ankündigung: Projektpräsentation der Klasse 10e  (Mai 2017)

Die Klasse 10e des ästhetischen Profils lädt alle Interessierten zur Präsentation ihres Projektes ein. Es handelt sich um Puppentheaterstücke zum Thema “Anderssein”, dessen Problematik gerade in heutiger Zeit sehr aktuell ist. Die Puppen wurden in der Malschule des Noldemuseums selbst gebaut, die Geschichten und die Musik sind zum Großteil ebenfalls von den einzelnen Gruppen selbst verfasst. Die Stücke sind geeignet für ganz junge Leute und die, die sich gerne darauf einlassen. Die Vorstellung findet am Donnerstag, dem 11. Mai, um 19.00 Uhr im Musiksaal B statt.