AVS in Aktion


Sextanerinformationsabend und Tag der offenen Tür (Ankündigung)

Am 19. Februar 2020 findet um 16 Uhr und um 18 Uhr unser Sextanerinformationsabend statt. Bei dieser Veranstaltung informieren wir die jetzigen 4. Klässler und die Eltern über unsere Schule.

 

Am 22. Februar 2020 findet von 11 Uhr bis 13 Uhr der Tag der offenen Tür statt. An diesem Tag kann sich jeder an verschiedenen Stationen über das vielfältige Angebot unserer Schule informieren.

 

Da die Parkmöglichkeiten an der Schule sehr begrenzt sind, bitten wir darum, dass Sie den Parkplatz auf der Exe nutzen. Von dort aus ist die Schule in fünf Minuten zu erreichen.

 

Weitere Informationen befinden sich im Bereich Orientierungsstufe. Die Anmeldeformulare werden auf der Homepage und im Sekretariat der Schule rechtzeitig zur Verfügung gestellt.



AVS-Handballteam ist Bezirksmeister (Januar 2020)

Das AVS-Handballteam der Jahrgänge 2005-2008 hat sich bei der Bezirksmeisterschaft in Niebüll mit zwei Siegen (gegen Niebüll 15:9 und gegen Handewitt 12:4) souverän durchgesetzt. Damit ist die AVS für das Landesfinale am 20. März in Flensburg qualifiziert. Herzlichen Glückwünsch!



Informationsabend für die 9. Klassen (Ankündigung)

Am Dienstag, dem 28. Januar 2020 findet um 19.00 Uhr der Informationsabend zur Oberstufe für das Schuljahr 2020/2021 in der Aula der Auguste-Viktoria-Schule statt.  Im folgenden Schuljahr werden wir an unserer Schule folgende Profilklassen einrichten:

 

- Sprachliches Profil / Profilfach Spanisch

- Naturwissenschaftliches Profil / Profilfach Biologie

- Gesellschaftswissenschaftliches Profil / Profilfach Geographie bilingual

- Musisch-ästhetisches Profil / Profilfach Musik

 

Weitere Informationen befinden sich im Bereich Oberstufe.

 

Folgende Dokumente können hier direkt runtergeladen werden:

 

Anmeldeformular Oberstufe 2020/2021

Informationen Oberstufe 2020/2021



Girls' Day und Boys' Day am 26. März 2020 (Ankündigung)



Eins Mississippi - Theater im Klassenzimmer

Immer wieder kommen Schauspieler des SH-Landestheaters an die AVS, um den Klassenraum in eine Theaterbühne zu verwandeln. Lukas Heinrich übernimmt in dem Jugentheaterstück "Eins Mississippi" gleich fünf Rollen - die von Valentin, Branko, Yamila, Frau Cornelius und Herrn Aron. Valentin, der eine Sprechblokade hat, findet im Laufe seines Sommerjobs als Zeitungsausträger neue Freunde und neue Wege sich auszudrücken.

 

Die Zuschauer und Zuschauerinnen verfolgten das mit viel Tempo gespielte Stück äußerst konzentriert und hatten im Anschluss an das Stück die Gelegenheit, Fragen an den Schauspieler zu stellen. Wir freuen uns auf die nächste Begegnung mit dem Landestheater!



Kammerkonzert  - Mitglieder des Schulorchesters als Solisten (Ankündigung)

Am Sonntag, dem 26. Januar, findet im Musiksaal des B-Gebäudes der Auguste-Viktoria-Schule, Eingang vom Kanonenberg, um 11.00 Uhr ein Kammerkonzert statt. Ausführende sind Mitglieder des Orchesters der Schule als Solisten und in unterschiedlichen kammermusikalischen Besetzungen. Interessierte Zuhörer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.



Bienvenue la France – Das FranceMobil zu Gast an der Auguste-Viktoria-Schule (Dezember 2019)

Das Institut Français und das Deutsch-Französische-Jugendwerk unterhalten seit vielen Jahren das sogenannte FranceMobil, dessen Animationsprogramm deutschen Schülerinnen und Schülern die französische Sprache spielerisch näherbringen möchte. Dabei touren junge Franzosen und Französinnen bundesweit zu verschiedenen Schulen, auch an der AVS durften wir sie schon häufiger begrüßen.

In der letzten Woche konnten die sechsten Klassen mit dem motivierten Bretonen Yoann erste Begegnungen mit dem Französischen machen. Unter vollem Körpereinsatz hat er ihnen Spielregeln auf Französisch vermittelt und nach jeweils 45 Minuten waren die Gruppen – mehr oder weniger – in der Lage, sich auf Französisch vorzustellen: wie sie heißen, woher sie kommen, wie alt sie sind und was ihre kulinarischen Vorzüge sind. „J’aime les macarons, le kebap, les croissants, le chocolat …“ Die zunächst zaghaften Sprechversuche wurden stets mit einem beherzten „fantastique“ oder „excellent“ honoriert.

Die Französisch-Fachschaft sagt „Chapeau!“ – für die Leistungen der Sechstklässler*innen und „Gros merci!“ an Yoann und das FranceMobil.



Ehemalige Schülerin der AVS (Lina Frisch) veröffentlicht ihr erstes Buch (Dezember 2019)

Als ich vor mittlerweile fast vier Jahren mein Abitur an der AVS gemacht habe, hatte ich alle möglichen Pläne und Träume - ein Buch zu schreiben, war der größte von allen. Zuerst sollte Schreiben nur ein Hobby neben dem Studium sein, aber es wurde schnell von meiner Lieblingsbeschäftigung zur Hauptbeschäftigung. Und nun, nach unzähligen Stunden vor dem Laptop, kilometerlangen Strandspaziergängen und einem Jahr intensiver Zusammenarbeit mit einem tollen Verlag, ist die Geschichte von Skye endlich ein richtiges Buch! Worum es geht und wie der Alltag einer Autorin so aussieht? Das erfahrt ihr auf meiner Website oder auf meinem Instagram Kanal (linafrisch_autorin)!



Adventlauf in Flensburg (Dezember 2019)

Bei Starkregen, Hagel, Sturm und matschiger Strecke nahmen zehn SuS und drei Lehrkräfte der AVS am Adventlauf im Flensburger-Stadion teil. Lotta Henrici (6b) lief die 1,9 km in 9:28 Minuten und erreichte damit Platz zwei ihrer Altersgruppe. Auf der 5,4 km Strecke kamen Vitus Wendel (5c) und Mattes Porath (6e) in ihrer Altersgruppe in 27:16 und 27:22 Minuten auf die Plätze zwei und drei. Glückwunsch!



Stadtmeisterschaft im Handball (Dezember 2019)

Die AVS-Mädchenmannschaft der Jahrgänge 2009-2007 musste sich nach einem hochklassigen Spiel und starkem Kampf gegen das Alte-Gymnasium knapp mit 28:24 geschlagen geben.



Eindrücke vom Weihnachtskonzert (Dezember 2019)

Am 12.12.2019 fand das traditionelle Weihnachtskonzert der AVS statt. Einige Eindrücke von den verschiedenen Gruppen befinden sich in der Galerie.



Eindrücke vom Weihnachtsbasar an der AVS (Dezember 2019)

Beim diesjährigen Weihnachtsbasar haben sich viele Schülerinnen und Schüler sowie  zahlreiche Lehrkräfte mit tollen Aktionen eingebracht! Für unsere Partnerschule in Tiwi sind dadurch insgesamt 4036,37 Euro als Spendenbetrag zusammengekommen. Vielen Dank an alle Personen, die sich so toll engagiert haben.



BalticSea - Schülergruppe berichtet von Erfahrungen aus Tallinn (Dezember 2019)

In der Zeit vom 4. November bis zum 9. November hat eine Schülergruppe der AVS Flensburg an einem Austauschprogramm teilgenommen. Der Bericht zu den Erfahrungen ist am 6.12.2019 im Flensburger Tageblatt erschienen.



Tag des Mädchenfussballs (Dezember 2019)

Am 03.12.2019 war das DFB-Mobil an der AVS zu Gast. Unter der Leitung von zwei ausgebildeten Trainern des Deutschen Fußball Bundes nahmen 11 Mädchen der Klassestufe 5 und 6 am Tag des Mädchenfussballs teil. In einer 90-minütigen Trainingseinheit bekamen die Schülerinnen eine kleine Einführung. Mit großer Freude wurden Pässe gespielt und Tore geschossen. Wir bedanken uns beim Deutschen Fußball Bund für die Möglichkeit, unter „professioneller“ Betreuung trainieren zu können.



Mathematik-Olympiade (November 2019)

An der Kreisrunde der Mathematik-Olympiade im Audimax der Uni-Flensburg nahmen 30 Schülerinnen und Schüler der AVS teil. Dabei qualifizierten sich Mats Lorenzen (10b), Iona Soltau (5b), Miko Suffner (5e), Emilie Ziegler (5d) mit ersten Plätzen und Käthe Hörcher (5a), Bosse Libera (5b), Alina Fischer (6a) und Elisa Marten (6a) mit zweiten Plätzen für die Landesrunde im Februar. Herzlichen Glückwunsch!



Regionalkonzert „Schulen musizieren“ in der AVS (November 2019)

Am Donnerstag, dem 21. November, hat in unserer Aula die Regionalbegegnung „Schulen musizieren“ stattgefunden. Dabei präsentierten sich folgende Ensembles:

 

Musical-AG der Grundschule Ramsharde

A-Voices Oberstufenchor der Auguste-Viktoria-Schule

Jugend Big Band Altes Gymnasium Flensburg

Big Bernstorff Band Satrup

Orchester der Auguste-Viktoria-Schule

 

In der Galerie befinden sich ein paar Eindrücke von dieser Veranstaltung.



AVS-Fußballteams der Mittelstufe zeigen starke Leistungen bei den Stadtmeisterschaften (November 2019)

Am 19.11.2019 zeigten die AVS-Fußballteams der Klassenstufe 7/8 wieder einmal starke Leistungen. Leider reichte es diesmal nicht für den Sprung nach ganz oben. Nach guten Leistungen in ihren Vorrundengruppen kam es zu den anschließenden K.O.-Spielen. Unsere Mädels gewannen ihr kleines Finale gegen das Förde-Gym im Neunmeterschießen, während sich die Jungs unglücklich der KTS mit 3-2 geschlagen geben mussten.



AVS-Handballerinnen und Handballer sehr erfolgreich bei den Stadtmeisterschaften  (November 2019)

Am 21.11.2019 zeigten die AVS-Handballer/innen der Jahrgänge 2005-2007 wieder einmal starke Leistungen. Die Jungs erreichten nach Siegen gegen das Alte-Gym und die FNS und einer Niederlage gegen das Fördegym einen tollen 2. Platz. Die Mädchen gewannen gegen das Fördegym und das Alte-Gym und sind als Stadtmeister für die nächste Runde qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!



Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen  (November 2019)

Nachdem in den letzten Wochen in allen sechsten Klassen fleißig vorgelesen wurde, um den jeweiligen Klassensieger zu ermitteln, lasen heute alle sechs Sieger (Alina F., Jette W., Galel R., Sione T., Bastian S. und Josephine B.) zunächst ihren vorbereiteten Text vor. Die Bandbreite der gelesenen Texte war groß und alle sechs Schüler waren wirklich sehr gut vorbereitet. In der zweiten Runde mussten alle einen ihnen unbekannten Text vorlesen. Auch hier konnten sich die meisten ganz schnell in den Text einfinden, sodass die Jury keine leichte Entscheidung treffen musste.

 

Als würdigen Vertreter unserer Schule schicken wir nun unseren Schulsieger Bastian Schmidt-Braess in die nächste Runde, in der die Flensburger Schulen gegeneinander antreten.



AVS-Teams erfolgreich bei der Stadtmeisterschaft  (November 2019)

Unsere Fußballerinnen und Fußballer der 5. und 6. Klassen waren bei der diesjährigen Fußball Stadtmeisterschaft wieder sehr erfolgreich. Die Mädels belegten nach drei Siegen und drei Niederlagen einen guten 4. Platz.

Die Jungs konnten jedes ihrer drei Gruppenspiele gewinnen und zogen durch ein 3:1 im Halbfinale gegen die Goethe-Schule ins Finale ein. Dort machten sie durch ein 3:0 gegen das Alte Gymnasium den Turniersieg perfekt. Somit konnten wir unseren Titel aus dem letzten Jahr verteidigen und sind erneut Stadtmeister.



Projektpräsentation der 10 f  (Ankündigung)

Am 28. November um 18.00 Uhr ist es soweit: Die neuformierte Klasse im ästhetischen Profil präsentiert ihr erstes Spektakel "Frei!". Alle Teilnehmenden freuen sich mitsamt den Puppen, die extra für diesen Auftritt entstanden sind, über interessierte Zuschauer*innen. Der Eintritt in den Musiksaal B, wo das Puppentheater stattfinden wird, ist frei (wie es auch schon der Titel nahelegt).



AVS-Handballer erfolgreich bei der Stadtmeisterschaft  (November 2019)

Die AVS-Jungs der 5.-7. Klassen haben bei der Stadtmeisterschaft nach einem Sieg gegen die KTS, einem Unentschieden gegen das Alte-Gym und einer Niederlage gegen die FNS einen guten zweiten Platz erreicht. Glückwunsch!



Projektgruppe Pfandbecher (Ankündigung)

Die Projektgruppe Pfandbecher trifft sich zum ersten Mal am Freitag, den 15.11., um 15 Uhr im Raum BIO 3. Sitzungsende ist um 16:30.

 

Wir diskutieren Möglichkeiten der Einführung eines Pfandbechersystems an der AVS. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

 

Ansprechpartner: Karsten Bornemann

karsten.bornemannn@auguste-viktoria-schule.de



Internationale Grüße aus Tallinn (November 2019)

Dank der Förderung durch das Erasmus+ Programm der EU kann ein Schülerteam der AVS für eine Woche nach Tallinn/Estland reisen und dort zusammen mit Schülergruppen aus Estland, Finnland, Lettland, Polen und Schweden städtebauliche Konzepte erarbeiten, die am Freitag in der estnischen Partnerschule vorgestellt werden. Fotos und weitere Informationen finden sich auf der Projektseite.



Kleidertausch an der AVS am 11.11.2019 (Ankündigung)

Am 11.11.2019 findet in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr eine Kleidertauschaktion an der AVS statt.

 

Weitere Informationen befinden sich in der Rubrik Nachhaltigkeit an der AVS



Gemütlicher Herbstlauf der 6f (Oktober 2019)

Am 30.10. nutzte die 6f das schöne kalte, aber trockene Wetter aus, um mit bunt geschmückten Laternen oder Lichterketten lauthals (wenn auch nicht immer ganz textsicher) singend durch den Christiansenpark zu schlendern. Verwegen wagten sie sich einen Tag vor Halloween sogar über den alten dänischen Friedhof und wurden anschließend mit einem heißen Würstchen und gebratenen Marshmallows auf dem dunklen Schulhof belohnt.



Karsten Braasch neuer Vorsitzender des Vereins der „Freunde der AVS“ (Oktober 2019)

Im Vorstand des Vereins der Freunde der AVS gibt es einen Wechsel. Der langjährige Vorsitzende Gernot Straßenburg übergibt die Vereinsleitung an Karsten Braasch. Fast zehn Jahre hat Gernot Straßenburg zusammen mit dem Vorstandsteam die Geschicke des Vereins durch den wechselvollen Schulalltag gelenkt und „viel Gutes für die Schule wirken können“, wie Schulleiter Dr. Markus Eckert bei seinen Dankesworten betonte. Der Verein, der sowohl Sozialfond als auch Förderer von besonderen Anschaffungen ist (Tischtennisplatten, Spielgerät, Musikinstrumente u.v.m.), wird nun in Zukunft von Karsten Braasch geleitet. Gute Wünsche begleiten ihn bei seinem Amtsantritt.

 

Informationen zum Verein der Freunde

Schulleiter Dr. Markus Eckert und stellvertretende Schulleiterin Martina Burchardi nehmen sie in die Mitte: den neuen Vorsitzenden Karsten Braasch (2. v. l.) und seinen Vorgänger Gernot Straßenburg.



Das internationale Baltic Sea Projekt der AVS geht weiter (Oktober 2019)

Von 2019 bis 2021 wird die AVS wieder von der europäischen Union im Rahmen eines Erasmus+ Projektes gefördert. So kann eine Delegation von 6 SchülerInnen der 10. Klassen eine Woche lang an einem Workshop mit anderen Teenagern aus Estland, Finnland, Lettland, Polen und Schweden teilnehmen. Das Treffen wird im November in Tallinn/ Estland stattfinden und den TeilnehmerInnen die Gelegenheit geben, grenzüberschreitend neue Menschen und Kulturen kennenzulernen. Insbesondere werden die SchülerInnen sich mit dem Thema Stadtplanung beschäftigen. Sie sollen Nutzungskonzepte für ausgewählte öffentliche Plätze entwickeln und diese dann in der Partnerschule in Tallinn und in ihrer eigenen Schule vorstellen.

 

Öffentlicher Zugang zu Projektplanung und Ergebnissen über:

https://twinspace.etwinning.net/92933/home