AVS in Aktion


Oberstufenmusical - Der Ochsentreiber (März 2017)

Unter der Leitung von Kristina Spring und Christoph Schmidt wurde in der Zeit vom 9. März bis zum 11. März das Oberstufenmusical "der Ochsentreiber" aufgeführt. Einige Eindrücke von den Aufführungen befinden sich in der Galerie.



Bestellung der Schulkleidung (März 2017)

Die Schulkleidung kann erneut bestellt werden. In den letzten Tagen wurde von der Schülervertretung ein Informationsbrief zur Bestellung der Schulkleidung verteilt.

 

Das komplette Angebot kann unter folgender Adresse erreicht werden:

 

Schulkleidung



Leihgabe für die Sonderausstellung "Käte Lassen - Malerin am Meer" (März 2017)

Hier freuen sich die Leiterin des Museums Eckernförde Frau Dr. Dorothee Bieske und die Flensburger Stadtpräsidentin Frau Swedlana Kräzschmar über die Leihgabe eines Bildes der AVS für die neue Sonderausstellung des Museums. Das Bild aus der Reihe Frauen am Meer von 1909 hat seinen Platz für drei Monate in der viel beachteten Ausstellung „Käte Lassen - Malerin am Meer“ gefunden, die von Frau Dr. Christina Kohla kuratiert wird. Wir freuen uns, dass wir mit der Ausleihe des Bildes zum Gelingen der Ausstellung beitragen können.



Klasse 5a besucht Lesung des Lyrikers Arne Rautenberg (März 2017)

Ende des Jahres 2016 durfte die 5a eine großartige Lesung des Kieler Lyrikers Arne Rautenberg besuchen.  Besonders begeisterten die Gedichte aus seinem erfolgreichen Band "Unterm Bett liegt ein Skelett". Zum Abschluss gab der Dichter begehrte Autogramme.

Im Februar war die 5. Klasse erneut zu Gast in der Flensburger Stadtbibliothek, um in die verschiedenen Bibliotheksbereiche und die Ausleih- und Recherchemöglichkeiten eingeweiht zu werden. Frau Henke und Frau Sinschek beantworteten neugierige Fragen der jungen Leser/innen, die anschließend jede Menge Bücher ausliehen.



Eindrücke vom Bigband-Konzert der "La Banda Viktoria" (Februar 2017)

Am 24. Februar 2017 war es endlich soweit. Unter dem Motto "School's out - it's Bigband time" teilte sich die AVS-Band "La Banda Viktoria" eine Bühne mit der NDR Bigband. Die Schülergruppe spielte unter der Leitung von Christian Spevak ein spektakuläres Konzert vor 250 Zuschauern in der Aula der Auguste-Viktoria-Schule. Im zweiten Teil zeigten die Musiker der NDR Bigband dann ihr Können. Einige Eindrücke sowie den Zeitungsbericht des Flensburger Tageblatts befinden sich in der Galerie.

 



Girls' & Boys' Day am 27.04.2017 (Februar 2017)

Die Schülerinnen und Schüler unserer 9.Klassen nehmen verbindlich an diesem bundesweiten Aktionstag teil. An diesem Tag (27.04.2017) informieren sich Mädchen über Berufe, die von Frauen eher selten gewählt werden. Jungen nutzten diesen Tag, um für Männer eher untypische Berufe kennenzulernen. Voraussetzung für die Aktivitäten von Mädchen und Jungen ist das Einverständnis der Schule. Dieser Antrag auf Freistellung vom Unterricht ist bis zum 03. April 2017 ausgefüllt bei den Klassenlehrern abzugegeben. Die Abgabe der Teilnahmebestätigung erfolgt bis zum 05. Mai 2017.

 

Informationen und freie Plätze

Alle Informationen zum Girls' Day, Listen mit freien Plätzen und vieles mehr gibt es unter www.girls-day.de. Die Informationen zum Boys' Day finden sich unter www.boys-day.de.

 

Weitere Informationen gibt es bei Regina Ahlers.

 



Neue Stundenpläne (Februar 2017)

Ab dem 28.02.2017 gelten neue Stundenpläne.

 

Stundenpläne ab 28.02.2017

 



Oberstufenmusical - der Ochsentreiber

Das Musiktheater des Jahres 2017 spielt an einem weltbekannten Hotdogstand unweit der Ochseninseln. Wie im wahren Leben treffen dort unterschiedlichste Typen aufeinander. Es geht um Geschäfte, Liebe und regionale Eigentümlichkeiten. Die Musik bezieht sich auf das Meer und die Typen, die am Hotdogstand auftauchen. Schauen Sie doch einfach vorbei!

 

Die drei Aufführungen finden von Donnerstag, dem 9. März, bis zum Samstag, dem 11. März, jeweils um 19.00 Uhr in unserer Aula statt. Kostenlose Eintrittskarten erhält man über Christoph Schmidt ab Dienstag 1. März.

 

Eventuelle Nachfragen per Mail:

schmidt-cpl@versanet.de



AVS präsentiert sich auf dem Kongress „Lernen mit digitalen Medien“ (Februar 2017)

Ministerpräsident Torsten Albig informierte sich bei Jakob Matz und Max Asmussen über das Lernen mit digitalen Medien an der Auguste-Viktoria-Schule.

 

2015 wurde unsere Schule mit unserem Medienkonzept als eine der ersten 20 Modellschulen für das Lernen mit digitalen Medien ausgewählt und mit einem Preisgeld von 30.000 € bedacht. Auf der Veranstaltung am 17.02.2017 in Kiel haben wir unser Konzept interessierten Vertretern aus dem Bildungsbereich und der Politik vorgestellt. Auch die Ministerin für Schule und Berufsbildung, Britta Ernst, informierte sich am Stand der AVS.

 

Anschließend beschrieb Ministerpräsident Torsten Albig die digitale Agenda der Landesregierung und Ministerin Britta Ernst die Perspektiven für die Schulen. Außerdem erläuterte unser Schulleiter Dr. Markus Eckert den rund 300 Gästen während einer Diskussionsrunde die Vorteile der modernen Techniken für den Unterricht.



Flensmade - die diesjährige Schülerfirma der AVS (Februar 2017)

Flensmade ist eine Schülerfirma des Junior Programms. Wir sind 11 Schüler des 8. Jahrgangs: Anton Oettinger, Julian Garlichs, Rayk Ostermann, Julian Berns, Tom Aaron Englert, Marvin Stein, Fabian Marder, Kim Hollstein, Tim Treichel und Jan Winkel und unser Leiter Domenik Haller. Wir stellen personalisierte Schulsachen wie zum Beispiel Federtaschen her. Man kann uns per Email flensmade@gmail.com, Facebook oder Twitter erreichen und Fragen äußern.



Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Junior Science Olympiade“ (Februar 2017)

 

Alma Christiansen, Steve Johmann, Isabell Koszowski, Jos Pelz und Nil Maltsev (9. Jahrgang) – alle aus dem Kurs „experimentelle Naturwissenschaften“ - haben sich für die zweite Runde der Junior Science Olympiade qualifiziert und können bei einem Test Anfang März ihre naturwissenschaftlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Herzlichen Glückwunsch!

 



„La Banda Viktoria“ in Rendsburg (Februar 2017)

Am 28.01.2017 hatte unsere Bigband ihren jährlichen Auftritt bei der Freisprechungsfeier der schleswig-holsteinischen Land- und Baumaschinenmechatroniker in Rendsburg. „La Banda Viktoria“ lieferte den musikalischen Rahmen für die Überreichung der Gesellenbriefe an die Auszubildenden des Landmaschinenhandwerks - in diesem Jahr mit lateinamerikanisch geprägten Titeln wie „Mas bajo“, „Oye como va“ oder „Cocinando“. Die Freisprechung erfolgte traditionell mit drei Hammerschlägen auf die Innungslade verbunden mit den Worten „In Ehrbarkeit, Wahrhaftigkeit, Gerechtigkeit“. Nach der Feier bekamen wir ein Mittagessen in der Mensa der DEULA. Nach dem Erinnerungsfoto mit der leibhaftigen Landmaschine packten wir Instrumente und Technik zusammen und fuhren gut gelaunt mit dem Reisebus zurück nach Flensburg.


Klausurpläne für das zweite Halbjahr (Februar 2017)

Die Klausurpläne für das 2. Halbjahr stehen zur Einsicht bereit.

 

Klausurplan 10. Jahrgang (2. Halbjahr)

Klausurplan 11. Jahrgang (2. Halbjahr)

 



Die 12 c bei der Preisverleihung des Evonik Jugendkunstpreises (Februar 2017)

 Am 7. 2. 2017 fuhr die 12c zusammen mit Frau Möller und Frau Kuhnke nach Duisburg zur Ausstellungseröffnung und Preisverleihung des Evonik Jugendkunstpreises im Museum Küppersmühle in Duisburg. Zuvor hatten sich die Jugendlichen einen Tag lang unter Anleitung einer Museumspädagogin mit Werken der zeitgenössischen Kunst hautnah auseinandergesetzt und im Anschluss daran acht Wochen Zeit, ihre eigene Interpretation in einer gemeinsamen Arbeit darzustellen. Hierbei ging es nicht nur um Entfaltung von Kreativität, sondern auch Teamwork, Organisationstalent und Verantwortlichkeit für ein gemeinsames Projekt.

 

So kamen an diesem Abend 20 Schulklassen aus ganz Deutschland, die ursprünglich aus über 400 Schulen ausgelost worden sind, zusammen, um bei der Ausstellungseröffnung und Preisverleihung, bei der Preisgelder von 8000 € vergeben wurden, dabei zu sein, denn alle eingereichten Arbeiten, die von einer hochkarätigen Fachjury mit bekannten Vertretern aus Kunst, Politik und Wirtschaft prämiert wurden, werden nun einige Wochen in einer gemeinsamen Museumsschau präsentiert.

 



Auguste läuft für Afrika - Planungstreffen (Februar 2017)

Nachdem im letzten Schuljahr – bedingt durch das Abitur des Doppeljahrgangs – erstmals seit Jahren keine Aktion für unsere Partnerschule in Tiwi/Kenia stattfand, ist in diesem Jahr ein Sponsorenlauf geplant. Wie 2012 heißt es also wieder: Auguste läuft für Afrika!

Dabei können alle Mitglieder der AVS (Schüler, Eltern und Lehrer) eine selbst gewählte Streckenlänge laufen (oder auch gehen). Für jeden Kilometer zahlt dann ein Sponsor einen Geldbetrag. Sponsoren müssen von den Läufer/innen selbst gesucht werden (z.B. aus der Familie oder aus Unternehmen oder Organisationen).

Für die Planung, Organisation und Durchführung möchten wir einen Arbeitskreis bilden, für den noch Helfer gesucht werden.

Der Lauf ist für 17. Juli 2017 geplant. Bis dahin soll sich der Arbeitskreis ca. einmal im Monat treffen. Die anfallenden Aufgaben können dann zeitlich individuell erledigt werden.

Das erste Treffen ist geplant für Dienstag, 14. Februar 2017 um 13:00 Uhr im Konferenzzimmer der AVS (neben dem DSP-Raum).  Alle die verhindert sind, aber helfen möchten, können sich auch gern per E-Mail mit uns in Verbindung setzen: bneubau@gmx.net

 

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!

 

Asante sana – vielen Dank!

 

Britta Mailand und Sina Kuhr

 



Sextanerinformationsabend (Februar 2017)

Am Montag, dem 6. Februar, präsentierten Wicki (Jeppe Bach, 7c) und Ilvy (Ida Riemann, 5e) den zukünftigen Fünftklässlern ihre „Auguste-Wickietoria-Schule“.  Unterstützt von zahlreichen Schülerinnen und Schülern sowie dem Wikingerchor bot die Schule den Zuschauern ein buntes Programm und informierte über ihre Alleinstellungsmerkmale. Besonders gut kam das Fotoshooting mit Wickie bei den Kindern an. Das Kollegium freut sich auf die neuen 5. Klassen!

 



Chemie AG im 2. Halbjahr (Februar 2017)

Die Chemie AG findet im 2. Halbjahr jeden Mittwoch in der Zeit von 13.30h bis 15.00h statt. Der erste Termin für die Schülerinnen und Schüler aus der 5a, 5d und 5e ist am  08.02.2017. Wer aus der 5b und 5c im ersten Halbjahr noch nicht an der Chemie AG teilgenommen hat, kann im zweiten Halbjahr gerne mitmachen. Weitere Fragen beantwortet Herr Nietsch.



The Big Challenge (Februar 2017)

Es ist wieder soweit! Am 4. Mai 2017 möchte unsere Schule wieder mit möglichst vielen Schülern am BIG CHALLENGE teilnehmen.

 

Die teilnehmenden Schüler beantworten europaweit einen Multiple-Choice Fragebogen mit 45 Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Landeskunde. Aus vier möglichen Antworten muss die richtige Antwort ausgewählt und angekreuzt werden. Dabei gibt es drei unterschiedliche Schwierigkeitsstufen innerhalb der Fragen. Teilnehmen können die Schüler der Klassenstufen 5-9. Die Teilnahmegebühr pro Kind beträgt 3,50 Euro.

 

Auf der Homepage des Veranstalters www.thebigchallenge.com/de gibt es eine tolle App sowie natürlich alle Informationen rund um den Wettbewerb. Anmeldeschluss an der AVS ist der 17. Februar 2017. Weitere Fragen zum Wettbewerb beantwortet Frau Beyer.

 



Leben im All - Eindrücke vom Musical (Januar 2017)

Unter der Leitung von Frau Petersen, Frau Kraus und Frau Möller haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5b und 6c das Musical "Leben im All" aufgeführt. Einige Eindrücke von den beeindruckenden Aufführungen finden sich in der Galerie.