AVS in Aktion


AVS-Chor präsentiert sich erfolgreich in Neumünster



Klasse 11c erkundet Flensburger Campus (Mai 2018)

Die Klasse 11c ist der Einladung der Doktorandin Frau Beckmann gefolgt und hat am 04. Mai eine Erkundung des Campus der Universität Flensburg durchgeführt. Dabei wurde unter anderem eine Vorlesung im Fach BWL für angehende Lehrer für Wirtschaft/Politik besucht. Die Schülerinnen und Schüler bekamen einen lebhaften Eindruck vom Universitätsbetrieb in Flensburg, der sich auf andere Studienorte übertragen lässt.



Ankündigung: Konzert in der AVS (Mai 2018)

Das Sinfonieorchester und das Vororchester unserer Schule laden für Freitag, den 1. Juni, alle Interessierten zu ihrem Jahresabschlusskonzert „ausklang“ ein. Beteiligt sind auch die Streicherklassen, die seit 2010 in Zusammenarbeit mit der Musikschule Flensburg an der AVS existieren.

 

In diesem Instrumentalkonzert erklingen Werke des 19. und 20. Jahrhunderts. Der Beginn der Veranstaltung ist um 18.00 Uhr in der Aula der AVS, Südergraben 34. Der Eintritt ist frei.

 

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen!



Ankündigung: Projektpräsentation der Klasse 11e (Mai 2018)

Die Klasse 11e im ästhetischen Profil lädt herzlich ein zu den Aufführungen von

 

Blue Jeans

 

- einer musikalischen Revue zu den Fünfziger Jahren von Jürg Burth und Ulf Dietrich.

 

Eingebettet in die Zeit des Wirtschaftswunders, geht es um Anpassung und Aufbegehren, Petticoat und Blue Jeans, den guten Knigge und ölverschmierte Männer. Es geht um den Traum vom Aufstieg und um den Traum von Freiheit, das Ganze garniert mit schmalzigen Schlagern und rudimentärem Rock 'n‘ Roll.

 

Die Termine zu diesem Spektakel, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten, sind am Freitag, 25. Mai, und Samstag, 26. Mai, jeweils 19.00 Uhr in der Aula unserer Schule. Der Eintritt ist frei, Spenden zur Finanzierung der Inszenierung nehmen wir am Ausgang gerne entgegen.

 

Kartenreservierung über jasminbartel@outlook.de



AVS Schüler gestalten Schaufenster zum Welttag des Buches

Am 24.4. besuchten 10 Schüler der Klassen 5a (Bastian, Johanna, Rune, Paul, Sara Mai) und 5c (Vero, Greta, Luna, Len, Natasha) der Auguste-Viktoria-Schule zusammen mit ihren Deutschlehrerinnen Frau Imhoff und Frau Kurz die Carl-von-Ossietzky-Buchhandlung in Flensburg. Gemeinsam mit der Buchhändlerin Andrea Voß durften die Kinder ein Schaufenster zum Welttag des Buches und des Urheberrechts gestalten. Dafür hatten die Klassen im Unterricht kleine „Schaufenster“ gebastelt, in denen sie ihr Lieblingsbuch kreativ vorstellten. Die 10 schönsten wurden nun ausgestellt. Zusätzlich wurden zwei besonders schöne Kunstwerke von Michel Matthias aus der 6c und Ramon Arnhofer aus der 6a präsentiert, die sie für ihre Buchvorstellung im Rahmen des Deutschunterrichtes mit viel Hingabe gebastelt hatten. Die Kinder stöberten sofort neugierig in der Buchhandlung und waren stolz auf ihr Schaufenster.



Erste bilinguale Hospitationswoche an der AVS

Studierende des Masterstudiengangs (siehe Foto) Lehramt an Sekundarschulen im Fach Englisch hospitierten eine Woche lang (23.04. - 27.04.2018) an der AVS im bilingualen Unterricht.

 

Diese Unterrichtsform, in der ein Sachfach -wie Geographie- in einer Fremdsprache unterrichtet wird, ist Thema des universitären Hauptseminars "Content and Language Integrated Learning (CLIL), welches Prof. Dr. Holger Limberg im Englischstudium anbietet. Die angehenden Lehrkräfte haben durch die Hospitationen einen konkreten Einblick in die unterrichtliche Umsetzung von CLIL bekommen und konnten ihre Erfahrungen im Anschluss gemeinsam reflektieren.

 

Vielen Dank an die AVS im Namen der SeminarteilnehmerInnen und dem leitenden Professor.



Staffelmarathon 2018: AVS wieder auf Helgoland dabei! (Mai 2018)

Beim Staffelmarathon am 02. Mai im Flensburger Stadion liefen 10 Staffeln weiterführender Schulen der Stadt bei bestem Wetter gegeneinander. Dabei belegten die beiden AVS-Staffeln Platz 1 und 4! Damit sind wir wieder für Helgoland am 1./2. Juni qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten.



AVS-Handballerinnen auf Platz 6 (April 2018)

Im Bundesfinale in Berlin spielen die Landessieger der 16 Bundesländer gegeneinander. Einen tollen Auftritt legten die Handballerinen der AVS in Berlin hin: Nach einer guten Vorrunde, mit Siegen über die Rhön-Ulstertal-Schule aus Thüringen (13:3), und das Peter-Wust-Gymnasium aus dem Saarland (12:5) und einer Niederlage gegen die Verbundschule der Gemeinde Hille aus NRW (7:12), belegte das AVS-Team Platz 2 in der Gruppe. Mit dieser starken Leistung ging es am zweiten Tag um die Plätze 5 bis 8.

 

Durch Niederlagen gegen das Sportgymnasium aus Schwerin (3:11) und die Fritz-Reuter-Oberschule aus Berlin (11:20) und einem Sieg gegen das Gymnasium Links der Weser aus Bremen (13:9), wurde es am Ende ein guter 6. Platz von 16 Landessiegern.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 



Welttag des Buches (April 2018)

Im Rathaussaal stand am 23.4., dem Welttag des Buches, alles im Zeichen der Literatur. Mit dabei sein durften auf Einladung von Frau Krätzschmar und dank der Organisation von Hans-Joachim Langbehn vom Förderverein der Stadtbibliothek die 6a und 6e der AVS, die den Vormittag auch mitgestalteten. Mathies Koll (6e) entführte die Zuhörer in die Welt Jack Londons. Wie ein Profi las der Sieger des Vorlesewettbewerbs nun schon zum wiederholten Mal vor Publikum. Kieran Geisel, Mette Wöhl und Miriam Gritzki (6a) präsentierten Gedichte. Miriam bezog sich dabei auf eine Vorlage von Arne Rautenberg, der an diesem Vormittag im Mittelpunkt der Veranstaltung stand. Der Kieler Lyriker gab dem Publikum einen Einblick in den Alltag eines Dichters, verriet die Vorgeschichte zu seinem Gedicht Am Montag ist Mützenfalschrumtag und ließ es mit Zombies in Kombis gruselig werden. Anschließend signierte Arne Rautenberg begehrte Autogrammkarten und versah seine Gedichtbände, die man am Buchstand von Josephine Oettinger (12b) erwerben konnte, mit einer persönlichen Widmung.

 



Schulgarten AG (April 2018)

Ab diesem Frühjahr wird es eine Schulgarten AG an der AVS für Schülerinnen und Schüler des 6. und 7. Jahrgangs geben. Die AG wird voraussichtlich montags in der 7./8. Stunde stattfinden.

Gemeinsam wollen wir Beete anlegen, Kartoffeln und Erdbeeren anbauen, Gemüse aussäen, Heil- und Duftkräuter anpflanzen - und natürlich auch alles zusammen ernten!

Ein erstes Treffen für interessierte Schülerinnen und Schüler findet am Montag, dem 23. April um 13 Uhr in Raum A11 statt.