AVS in Aktion


Hanse-Cup 2018

Der Hanse-Cup ist ein Tenniscup der Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern für die JtfO Altersklasse WIII, d.h. in diesem Jahr die Jahrgänge 2003-2006. Für ein Bundesland spielen drei Jungen und drei Mädchen, die von verschiedenen Schulen aus dem Bundesland kommen. Der Austragungsort wechselt reihum und befand sich dieses Jahr in Pinnow in Mecklenburg-Vorpommern.

 

In diesem Jahr konnten Jonas Dinslage aus der 9a sowie Matti Petersen und Jonas Sommer aus der 9b für Schleswig-Holstein mitspielen. Nach einer längeren Anreise über Bordesholm, um sich mit Bernd Jung, dem Schleswig-Holstein Referenten für Schultennis, zu treffen, spielte die SH Mannschaft im Halbfinale gegen Mecklenburg-Vorpommern und verlor denkbar knapp mit 4:5. Die neun Spiele sind drei Jungeneinzel, drei Mädcheneinzel, ein Jungendoppel, ein Mädchendoppel und ein Mixed. Nach dem Spiel ging es erstmal in ein tolles Apartment in einem Sporthotel, das der Mannschaft zur Verfügung gestellt worden war. Der Sonntag wartete dann mit dem Spiel um Platz drei gegen Bremen, was nach einigen sehr umkämpften Spielen leider 3:6 verloren ging. Aber auch diese Niederlage tat der Tatsache keinen Abbruch, dass die Veranstaltung allen Beteiligten sehr gut gefallen hat. Vielleicht sind auch im nächsten Jahr wieder AVSler mit von der Partie, wenn der Hanse-Cup 2019 in Hamburg stattfinden wird.



Big Challenge Englisch Wettbewerb 2018

Auch im letzten Schuljahr hat die AVS wieder am Big Challenge Englisch Wettbewerb teilgenommen. Unsere Schule schickte dabei insgesamt 96 Schüler und Schülerinnen aus der Unter- und Mittelstufe ins Rennen. Wie auch in den Jahren zuvor konnten viele gute bis sehr gute Ergebnisse erzielt und Sieger gekürt werden. Aus dem letzjährigen 9. Jahrgang wurde Mudiwa Whande Schulsiegerin und belegte landesweit den 23. Platz. Kilian Will schnitt bei den 8. Klassen am besten ab und durfte sich über den 19. Platz landesweit freuen. Von den 7. Klassen gewann Lisa Rodrigues den Wettbewerb an unserer Schule mit einem 62. Platz landesweit und bei den 5. Klassen Natasha Krüger, die landesweit 49. wurde. Extra an das Ende dieser Aufzählung gerückt ist Lucas Widderich aus der damaligen 6c, der Sieger bei den 6. Klassen wurde und dabei sogar einen hervorragenden 3. Platz in Schleswig-Holstein belegte, was bundesweit einem 117. Platz entspricht. Alle Schulsieger konnten sich über Preise freuen, die ihnen von Herrn Hofmann, der die Siegerehrung stellvertretend für Frau Beyer durchführte, überreicht wurden. Alle Schüler und Schülerinnen freuen sich bereits auf den nächsten Wettbewerb, der im Frühjahr 2019 durchgeführt werden wird.



Chemie AG im Schuljahr 2018/2019

Es haben sich insgesamt 40 Schülerinnen und Schüler für die Chemie AG angemeldet. Im ersten Halbjahr nehmen die Schüler der Klassen 5a, 5b und 5f an der Chemie AG teil (Dienstag, 11. September, 13.15 Uhr bis 14.45 Uhr in Chemie 2).

 

Für die Schüler der Klassen 5c, 5d und 5e beginnt die Chemie AG im zweiten Halbjahr.



Jahresterminplan 2018/2019

Der Terminplan für das Schuljahr 2018/2019 ist  ab sofort verfügbar. Änderungen werden rechtzeitig auf der Internetseite bekannt gegeben.

 

Jahresterminplan 2018/2019



Arbeitsgemeinschaften 2018/2019

Die AGs beginnen in der Woche ab dem 03. September (Ausnahmen: Die Chemie AG und die Badminton AG beginnen erst eine Woche später). Eine Anmeldung ist in der Regel nicht erforderlich – kommt einfach zur ersten Sitzung.

 

Übersicht AGs 2018/2019

Beschreibungen Arbeitsgemeinschaften

 



Herzlich Willkommen!  (August 2018)

Am Dienstag, dem 21. August, wurden 152 erwartungsvolle Sextaner in der neuen Turnhalle bei einer schönen Begrüßungsfeier an der Auguste-Viktoria-Schule eingeschult. Wir wünschen allen Kindern einen guten Start bei uns und eine erfolgreiche Schulzeit!



Einschulungsfeier und Nachmittagsbetreuung  (August 2018)

Am Dienstag, den 21. August, werden unsere neuen 5.Klässler eingeschult. Die Feier findet von 10 bis 12 Uhr in der neuen Turnhalle statt. Parkmöglichkeiten gibt es auf der Exe.

 

Die verlässliche Betreuung für die neuen 5. Klässler beginnt am Mittwoch (22. August 2018).

 

Wir freuen uns auf 154 neue Schüler und wünschen allen einen guten Start ins neue Schuljahr.



AVS weiter auf digitalem Kurs  (Juli 2018)

Auch in der diesjährigen Runde der Modellschulen für digitales Lernen ist die AVS wieder dabei. Herr Dr. Eckert als Schulleiter und Herr Räker als Projektverantwortlicher konnten die Urkunde bei der Verleihungsveranstaltung in Kiel aus der Hand von Bildungsministerin Karin Prien entgegennehmen. Unser Konzept zur „Gestaltung des Fachunterrichts mit Unterstützung digitaler Medien“ hatte die Jury überzeugt. Die Nominierung ist verbunden mit einem Förderpreis von 20.000 €. Die AVS erhält somit zusätzliche finanzielle Mittel, um den Einsatz digitaler Medien im Unterricht weiter voranzubringen. Wir freuen uns sehr, dass wir nach dem vollständigen Ausbau des WLAN-Netzes nun die umfassende Bereitstellung von Endgeräten in Angriff nehmen können.



Urkunde für ErasmusPlus an der AVS (Juli 2018)

 Frau Dr. de la Motte aus dem Bildungsministerium kam mit einer Auszeichnung zu uns: Sie überreichte im Rahmen unseres Sommerfestes „Auguste verspricht Sommer“ eine Urkunde für das Projekt „Student Hanseatic League“, das vom Pädagogischen Austauschdienst eine sehr gute Bewertung erhalten hatte. Die drei Organisatorinnen Frau Lorenzen-Herbig, Frau Beck und Frau Kurz wurden zusammen mit dem Schülerteam (Melina Gondesen, Anica Nissen, Lisa-Marie Lutze, Simon Geist, Tobias Matern und Luke Exner) auf die Bühne gerufen. Sie freuten sich sehr über die wertschätzenden Worte von Frau de la Motte und die ausgehändigte Urkunde. Wir sind sehr stolz darauf, dass unser AVS-Team dieses internationale Projekt jedes Jahr wieder mitgestaltet und nun einmal diese besondere Würdigung erfährt.



Mathies Koll (6e) gehört zu den besten Vorlesern im Lande  (Juli 2018)

Im Vorlesewettbewerb der Stiftung des Deutschen Buchhandels hatte Mathies Koll sich zunächst im Klassen-, Schul- und Stadtausscheid durchsetzen können. Auch auf Bezirksebene wurde er wegen seiner tollen Vorlesestimme und souveränen Lesetechnik zum Sieger erklärt. Die sechs schleswig-holsteinischen Bezirksmeister durften sich dann auf einer zentralen Veranstaltung im Plenarsaal des Landtages präsentieren. Auch wenn am Schluss Jona Tophinke vom Gymnasium Wyk auf Föhr zum Landessieger ausgerufen wurde, muss man sagen, dass Mathies unsere Schule bei diesem Wettbewerb ganz ausgezeichnet vertreten hat. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Superleistung!

Mathies Koll, 3. von links
Mathies Koll, 3. von links


Rückblick: Exkursionen im NaWi-Profil (Klasse 10b)

Im Schuljahr 2017/2018 hat die Klasse 10b (naturwissenschaftliches Profil) zwei Exkursionen durchgeführt. Am 28. Februar 2018 besuchten die Schülerinnen und Schüler das Schülerlabor der Hochschule Flensburg. Nach einer kurzen Sicherheitsbelehrung hatten die Schüler die Aufgabe, ihre eigene DNA zu isolieren. Unterstützt durch wissenschaftliche Mitarbeiter der Hochschule konnten die Schüler einen Einblick in ein modernes Labor gewinnen und mit Laborgeräten arbeiten, die im Schulalltag nicht vorhanden sind. Die Pausen zwischen den experimentellen Phasen wurden mit theoretischen Inhalten überbrückt (Aufbau der Zelle, Funktion von Enzymen u.a.). Am Ende konnte jeder Schüler ein Gefäß mit seiner eigenen DNA mit nach Hause nehmen.

 

Die zweite Exkursion des Schuljahres führte am 29. Mai 2018 bei "bestem" Wetter in die Flensburger Brauerei. Nach einem 15 minütigen Einstiegsfilm über die Geschichte der Brauerei und die Produktionsverfahren ging es auf einen Rundgang durch die Brauerei. An den verschiedenen Stationen wurde der gesamte Brauprozess sehr anschaulich dargestellt. Theoretische Inhalte aus dem Unterricht konnten an verschiedenen Stellen mit den jeweiligen Produktionsschritten verknüpft werden. Nach der Führung wurden die alkoholfreien Produkte der Brauerei zusammen mit einem kleinen Imbiss von den Schülern probiert.



Beachhandballcup 2018  (Juni 2018)

Beim Beachhandballcup in Wassersleben (Flensburg) konnten unsere Handballteams bei tollem Wetter überzeugen. Von 8 Teams erspielten sich die Jungs der 7. und 8. Klassen einen 5. Platz, und die Jungs der 9. bis 11. Klassen einen 4. Platz. Die Mädchen erreichten einen 2. Platz (Klasse 7+8) und einen 1. Platz (Klasse 9-11) auch von je 8 Teams. Herzlichen Glückwunsch zu den starken Leistungen!



Eindrücke vom Sommerfest "Auguste verspricht Sommer"  (Juni 2018)

In der Galerie befinden sich einige Eindrücke von den vielen Aktionen des diesjährigen Sommerfestes.



Besuch im Schülerlabor der Hochschule Flensburg  (Juni 2018)

In der vorletzten Schulwoche haben 26 Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a die Gelegenheit genutzt, um einen ersten Einblick in ein biotechnologisches Labor zu bekommen. Im Schülerlabor der Hochschule Flensburg konnten sie im Rahmen der Immunbiologie-Einheit des Biologieunterrichts den ELISA-Test, einen sehr anschaulichen Antikörper-Nachweis, selbst durchführen und auswerten.



Französischer Vorlesewettbewerb (Juni 2018)

Alle vier Kandidatinnen der AVS haben sich beim Französischen Vorlesewettbewerb (Stadtentscheid) in der Goethe-Schule sehr gut präsentiert. Besonders erfolgreich war Stine Sörensen (9b): Sie hat in ihrer Gruppe (3./4. Lernjahr) den ersten Platz errungen. Herzlichen Glückwunsch!"



Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia - Schwimmen (W IV Jungen)  (Juni 2018)

Am 14.06. trat das sich mehrheitlich aus Vereinsschwimmern zusammensetzende Schwimmteam der AVS im Landesfinale von JtfO Schwimmen in Lübeck an und gewann durch hervorragende Leistungen die Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch! Gemessen wurde sich in 6x25m Freistil, 6x25m Beinschlag, 4x25m Brust, 6x25m Koordination und 10min Dauerschwimmen, bei dem die zurückgelegten Bahnen gezählt und dann als Sekunden von der in den vorhergehenden vier Wettkämpfen geschwommenen Gesamtzeit abgezogen wurden. Das machte es zum Ende hin ziemlich spannend und führte schließlich zu einer Medaille. Auch im nächsten Jahr wird die AVS mit Schwimmern bei JtfO dabei sein, dann auch mit den Mädchen.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an Frau Rasmussen, die sich mit uns auf den Weg machte und unsere Schule durch ihre Kampfrichtertätigkeit unterstützte.

Das Foto zeigt, v.l.n.r., Pascal Pabjaniak, Johannes Liebmann, Thies Kohl, Mathies Koll, Mike Schepelew, Peer Rasmussen, Linus Dittloff, Lasse Schablin und Frau Lorenz (Begleitung).
Das Foto zeigt, v.l.n.r., Pascal Pabjaniak, Johannes Liebmann, Thies Kohl, Mathies Koll, Mike Schepelew, Peer Rasmussen, Linus Dittloff, Lasse Schablin und Frau Lorenz (Begleitung).


Fotogalerie:  Unterstufenmusical: „Das Apfelkomp(l)ott - Zoff an der Grenze“ (Juni 2018)

In der Galerie befinden sich einige Eindrücke aus dem diesjährigen Unterstufenmusical: „Das Apfelkomp(l)ott - Zoff an der Grenze“.



Unterrichtsausfall während der mündlichen Abiturprüfungen  (Juni 2018)

In der Zeit vom 18. Juni 2018 (Montag) bis zum 20. Juni 2018 (Mittwoch) finden an der Schule die mündlichen Abiturprüfungen des Abiturjahrgangs und die Sprechprüfungen des 8. Jahrgangs statt. In dieser Zeit findet kein Unterricht statt. Am Freitag (22. Juni 2018) endet der Unterricht aufgrund der Entlassung der Abiturienten nach der dritten Stunde.



Helgoland-Staffelmarathon (Juni 2018)

Das AVS-Laufteam hat am Samstag, dem 02. Juni, auf Helgoland einen starken 12. Platz erlaufen. Die 26 besten Teams der weiterführenden Schulen Schleswig-Holsteins traten gegeneinander an.

 

Drei Mädchen, drei Jungs, ein Elternteil und eine Lehrkraft liefen je 5,2 km. Dabei musste eine heftige Steigung auf etwa 200m, der sog. "Düsenjäger" überwunden werden. Ein buntes Rahmenprogramm aus Freibad, Basstölpeln und Robben, Spagehtti-Party und Röhnradshow machten diese Fahrt zu einem tollen Erlebnis für alle Beteiligten.



PANaMa-Projekt der 9c beendet - Wasserstoff-Ausstellung eröffnet (Mai 2018)

Am 30.Mai war es endlich so weit: Die 9c eröffnete ihr Ausstellungsregal zum Energieträger der Zukunft?! Das aus dem Chemieunterricht heraus entwickelte Konzept wurde mit Unterstützung des Vereins für „Erneuerbare Energien und Speicher“ erst in dieser Form möglich. Herr Hamann vom Verein brachte bereits Ende Januar den Schülern die Brennstoffzelle im Kleinen (Modell) und im Großen (mit Wasserstoff betriebener PKW) nahe und damit die so manchen Impuls zum kleinsten Element der Welt und seinen Potenzialen. Einige davon flossen anschließend in die Ausstellung mit ein. um das regional und international relevante Thema einmal von allen Seiten zu beleuchten; eben auch sein Gefahrenpotenzial.

 

Geladener Gast am Mittwoch war neben Herrn Hamann auch Herr Dr. Wilken vom IPN Kiel (Institut der Pädagogik der Naturwissenschaften), mit dessen Team ein handelsübliches Wohnregal in ein funktionales Ausstellungsgerüst umgewandelt wurde. Die Inhalte dafür wurden arbeitsteilig im Chemieunterricht recherchiert, von der „Chefredaktion“ betreut und den „Designern“ gestaltet, sodass es ganz im Sinne des vom IPN ausgelobten PANaMa-Projekt (Perspektiven am Arbeitsmarkt mit Naturwissenschaften und Mathematik) eine „schülerkuratierte Ausstellung“ zu einem naturwissenschaftlichen Thema wurde.

 

Nun haben alle an der AVS die Gelegenheit, sich im land zwischen den Meeren mit dem enormen Energieüberschuss über Wasserstoff (statt fossilen Rohstoffen) als Energieträger/Speicher zu informieren und selbst eine Meinung dazu zu bilden. Sie/ihr sind/seid herzlich dazu eingeladen.



Nachhaltige Ernährung: Ergebnisse aus dem Bili-Unterricht (Mai 2018)

Im Rahmen des Bili-Unterrichts Geographie der Klasse 9a ist ein Flyer zum Thema "nachhaltige Ernährung" entstanden.