Wahlangebote




Streicher

Hier erlernt man ein Streichinstrument, also entweder Violine, Viola, Violoncello oder Kontrabass. Unterstützt wird die AVS hier von der Musikschule Flensburg, sodass der Streicherunterricht im Teamteaching erteilt werden kann. Im Normalfall unterrichten ein Lehrer für die hohen Streicher und ein Lehrer für die tiefen Streicher gemeinsam. Elementar für eine Streichergruppe ist das Miteinander: Die Schüler hören sich zu und musizieren miteinander. Von Anfang an wird ein orchestraler Klang erfahren. Gute Zusammenarbeit wird erlebbar. Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen.


Musical

Intensive Chorarbeit ermöglicht den Schülern, u. a. ein eigenes Musical auf die Beine zu stellen, mit allem, was dazu gehört. Bühnenerfahrungen fördern die Entwicklung der Persönlichkeit in besonderem Maße und gemeinsame Aufführungen, wie z. B. das Weihnachtskonzert, stärken die Identifikation mit der Schule. Highlight der Chorarbeit ist eine mehrtägige Chor- und Theaterfahrt.



Segeln

In Zusammenarbeit mit der Segler-Vereinigung Flensburg werden Grundkenntnisse des Segelns vermittelt. Durch das Segeln für das Leben lernen, durch gemeinsame Freude und Erfahrungen im Segelteam Selbstbewusstsein gewinnen, soziale Fähigkeiten und damit auch die Entwicklung der Persönlichkeit fördern und stärken – das möchte die Auguste-Viktoria-Schule gemeinsam mit der Segler-Vereinigung Flensburg für segelbegeisterte Schüler erreichen.


Akrobatik

Zusammen Herausforderungen begegnen, wie z.B. beim Bauen einer Menschenpyramide, - das steht im Mittelpunkt des Akrobatikprogramms. Hier wird jeder Einzelne gebraucht, um das gemeinsame Ziel zu erreichen. Dabei wird Körperbewusstsein vermittelt und die Zusammengehörigkeit gestärkt. Besonderes sportliches Talent ist nicht erforderlich.



Technisches Werken

Technik kennenlernen und gestaltbar machen. Das ist das Ziel im Profilfach Technisches Werken. In Zusammenarbeit mit dem Innovationslabor FabLab „Ideenreich“ der Hochschule Flensburg werden spannende Projekte in die Realität umgesetzt. Modernes und innovatives Entwicklungsknowhow wird den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung gestellt. Gemeinsam wird zum Beispiel ein Profillogo entwickelt und mithilfe eines Plotters auf Taschen gedruckt. Außerdem werden unterschiedlichen Spiele durch die Nachwuchs-Techniker entwickelt. Dabei kommen die 3-D-Drucker und der Lasercutter zur Herstellung der Spielbretter und Spielfiguren zum Einsatz. Das entdeckende und handlungsorientierte Lernen in der Gemeinschaft steht in diesem Profilfach im Vordergrund.


Junge Forscher

In diesem Experimentierkurs entdecken die Schülerinnen und Schüler viele interessante Phänomene und erforschen diese Phänomene mit unterschiedlichen Experimenten.  Offene Augen, unbegrenztes Denken und scharfe Sinne führen in diesem handlungsorientierten Profilfach zu unvergesslichen Wow!-Erlebnissen. Gemeinsam bereiten wir uns auf die unbekannte Welt der Zukunft vor.